Mit „Mojo Snowboarding“ haben wir uns ein weiteres „Handmade Streetwear Brand“ aus Deutschland ins Haus geholt. „Mojo“ dürfte für viele von euch durchaus ein Begriff sein –
mit Hingabe, Motivation und Ehrgeiz ist das Team stets auf der Suche nach den besten Street-Styles, die sich optimal in das „oldschool – handmade“ Image der Marke einfügen.

Seit über neun Jahren verpassen die Jungs aus Hamburg, nun durch Handarbeit ihrer Kleidung einen ganz eigenen und individuellen Stil, der sich einmal mehr, auch in ihrer „Japan Capsule Collection“ widerspiegelt .
Bereits im Juli releasten sie die „Japan Capsule Collection“.
Schlichte, konzentrierte Designs, in Kombination mit bewusst eingesetzten Backprints, so die Devise des Labels.

„Wir sind schon eine ganze Weile fasziniert von japanischen Schriftzeichen und haben das große Glück, dass „Mojo“ auf japanisch geschrieben, einen sehr stylischen und dezenten Charakter hat“

Kleidertechnisch ist in der neuen Kollektion, für jedermann etwas dabei.
Shirts, Hoods, Tanks, Caps and more, für Boys und Girls!
Alle neuen Styles von „Mojo Snowboarding“ sind ähnlich wie auch bei „Ambivalent Berlin“ auf maximal 100 Stück pro Model limitiert.

Die beiden Highlights der „Japan Capsule Collection“ sind sicherlich die beiden Hoodies „Japan“ & „Volcano“.
Das Volcano-Artwork, entstanden durch eine Zusammenarbeit mit der Künstlerin XULI, gibt auch schon eine Richtung an, wohin die Jungs von „Mojo“ mit ihrer zweiten „Capsule Collection“ (bald erhältlich) reisen wollen.

Shop: Mojo – Snowboarding

 

SHARE THIS ARTICLE:
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone